Logo

Logo

Chirurgen in Kelkheim und Königstein

Leistungen

Hinweis schließen

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

In unserer Praxis gilt weiterhin die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sowie die Abstandsregelung

Hier bitten wir höflichst um Ihre Mitarbeit: Begleitpersonen sollten sich nur in der Praxis aufhalten, wenn unbedingt notwendig (z.B. als Fürsorgeberechtigte für minderjährige oder unter anderweitiger Betreuung stehende Patienten, als Übersetzer). 

Unsererseits besteht die Zielsetzung, Ihren Aufenthalt in unserer Praxis auf das Ihrer Beratung bzw. Behandlung angemessene zeitliche Ausmaß zu bemessen. Im Falle absehbar sich verlängernder Wartezeiten beispielsweise durch unplanbar hinzukommende Akut- und Unfallbehandlungen können Sie auch gerne diese Wartezeit außerhalb der Praxis verbringen und nach einem mit den Mitarbeiterinnen an der Anmeldung abzusprechenden Zeitintervall zurückkehren.

 

Ihr Team der chirurgischen Gemeinschaftspraxis

Kelkheim, den 12.08.2020

Hinweis schließen

Allgemeinchirurgie

  • Ambulante Operationen im Gesundheitszentrum Kelkheim
  • Stationäre Behandlungen und Operationen in der Privatklinik im Gesundheitszentrum Kelkheim
  • Belegärztliche Operationen 
  • Entfernung von Hautveränderungen, Bindegewebsgeschwülsten, Behandlung von Entzündungen
  • Minimal-invasive endoskopische Chirurgie („Schlüsselloch-Chirurgie“)
  • Endoskopische Untersuchungen auch in Narkose
  • Proktologische Operationen, einschließlich moderner, schmerzarmer Klammernahtverfahren
  • Bauchchirurgische Eingriffe
  • Schwerpunkt Hernienchirurgie
  • Gefäßchirurgische Eingriffe

Hernienchirurgie

  • Individuelle Konzepte zur Versorgung von Leisten- Nabel und Bauchwandbrüchen, einschließlich Narbenbrüchen
  • Seit Jahren Ausbildungszentrum und jetzt internationales Hospitationszentrum

Handchirurgie

  • Nervenengpasssyndrome (Karpaltunnelsyndrom, Ellenrinnensyndrom u.ä.)
  • Sehneneinengungen (schnellende bzw. schnappende Finger, De Quervain-Erkrankung)
  • Bindegewebserkrankungen (Krummfingererkrankung /„Dupuytren-Erkrankung“)
  • Überbeine/Ganglien an Finger-, Zehen-, Hand- und Fußgelenken
  • konservative und operative Behandlung von Tennis- und Golferellenbogen
  • Seitenbandverletzungen der Finger („Skidaumen“)
  • Rekonstruktionen bei Sehnenverletzungen
  • konservative und operative Arthrosebehandlung (Sattelgelenk, Fingergelenke, Handwurzel- und Handgelenke)
  • operative Schmerznervblockaden 
  • Entfernung gutartiger Tumore im Knochen- und Weichteilbereich der Hand 

Unfallchirurgie

Konservative und operative Versorgung von Knochenbrüchen

Operative Versorgung von Knochenbrüchen im Bereich von Fingern, Hand und Unterarm

Operative Versorgung von Knochenbrüchen am Sprunggelenk und Mittelfuß

Behandlung von Arbeits-, Schul- und Wegeunfällen

Gutachtenerstellung

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden