Logo

Logo

Chirurgen in Kelkheim und Königstein

Dr. Bettina Weyland

Hinweis schließen

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

nach einer für uns alle neuen und sehr ungewöhnlichen Phase weitreichender Einschränkungen des persönlichen und beruflichen Alltags bedingt durch die Corona-Pandemie freuen wir uns, dass wir Ihnen

ab Montag, dem 25.05.2020

unsere fachärztlichen chirurgischen Leistungen wieder an beiden Praxisstandorten in Kelkheim und Königstein, im OP-Zentrum Kelkheim sowie an den Belegkliniken Bad Soden und Bad Homburg in weitgehend normalisiertem Umfang anbieten können.

Bedingt durch eine unabhängig von der Corona-Situation bestehende personelle Engpasssituation kann es teilweise noch zu kurzfristig angekündigten Einschränkungen von Sprechstundenzeiten kommen, hier erlauben wir uns den Hinweis auf entsprechende Aushänge und Telefonansagen der Praxisstandorte.

Bitte beachten Sie: 

Auch in unserer Praxis gelten bis auf Weiteres die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sowie die Abstandsregelung

Hier bitten wir höflichst um Ihre Mitarbeit: Begleitpersonen sollten sich nur in der Praxis aufhalten, wenn unbedingt notwendig (z.B. als Fürsorgeberechtigte für minderjährige oder unter anderweitiger Betreuung stehende Patienten, als Übersetzer). 

Unsererseits besteht die Zielsetzung, Ihren Aufenthalt in unserer Praxis auf das Ihrer Beratung bzw. Behandlung angemessene zeitliche Ausmaß zu bemessen. Im Falle absehbar sich verlängernder Wartezeiten beispielsweise durch unplanbar hinzukommende Akut- und Unfallbehandlungen können Sie auch gerne diese Wartezeit außerhalb der Praxis verbringen und nach einem mit den Mitarbeiterinnen an der Anmeldung abzusprechenden Zeitintervall zurückkehren.

 

Wir hoffen, dass Sie und Ihre Familien die vergangenen Wochen der Krise in allen Belangen so gut wie möglich überstanden haben und freuen uns, wieder für Sie da sein zu können.

 

Ihr Team der chirurgischen Gemeinschaftspraxis

Kelkheim, den 22.05.2020

Hinweis schließen

Ärztin für spezielle Unfallchirurgie und Handchirurgie

Durchgangsärztin für Arbeits-, Schul- und Wegeunfälle

Belegärztin in den Hochtaunus-Kliniken gGmbH in Bad Homburg

Gutachtenerstellung

 

  • 1983-1989 Studium der Humanmedizin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Dezember 1989 Promotion
  • 1989-1996 Ausbildung zur Fachärztin für Chirurgie am Stadtkrankenhaus Rüsselsheim
  • 1997 Fachärztin für Chirurgie
  • 1997-2001 Weiterbildung zur Fachärztin für spezielle Unfallchirurgie an der
  • Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie der Universitätsmedizin Mainz
  • 2000 Fachärztin für spezielle Unfallchirurgie
  • 2001-2004 Weiterbildung im Fachgebiet Handchirurgie am St. Marienkrankenhaus Siegen
  • 2003 Zusatzbezeichnung Handchirurgie
  • 2004-2005 Oberärztin für Handchirurgie am St. Marienkrankenhaus Siegen
  • Oktober 2005 Bestellung zur Durchgangsärztin

 

Mitglied in folgenden Berufsverbänden:

 BDC - Bund Deutscher Chirurgen e.V. 

DGH - Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie e.V.

GNOH - Genossenschaft der niedergelassenen Ärzte operativer Fachgebiete Hessen e. G.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden